Cc Welligkeitsimpuls nach Effekten

Das Logo liegt nun auf der Zeitleiste. Wenn man in After Effects einen Keyframe aufzeichnet, zeichnet man den spezifischen Wert eines Parameters auf, zu einem bestimmten Zeitpunkt. Ich blende die Optionen für die zweite Ebene wieder aus. Mit Effekten und Details unter Bearbeiten können Sie dem Bild den letzten Schliff verleihen.

Um eine Sekunde auf der Zeitleiste weiterzugehen, klicke ich auf die monero vs dash Zeitangabe, gebe 100 ein und drücke die Eingabetaste. Hier lässt sich in den meisten Fällen viel rausholen. Damit rückt die Zeitmarke zurück an den Anfang der Zeitleiste. Im Bedienfeld Effekteinstellungen klicke ich den Parameter Scale (Skalierung) an und ziehe nach links bis zu 0,0. Ich wähle unten auf der Zeitleiste Ebene 9 aus und drücke StrgD unter Windows bzw. Die Animation geht ganz schnell. Lokalisieren Sie die Wirkung, im Moment ist der Nebeleffekt ganz das Bild als die Absicht war, dass es nur an der Unterseite nahe dem Boden. Ich möchte den CC Tiler-Effekt prüfen und die Logoanimation eventuell noch etwas verfeinern.

4, klicken Sie auf den Pfeil neben "Teilchen" auf dem Effektfenster Steuerelemente, und wählen Sie die folgenden Werte: Teilchen geben, um "Objektiv konkav Geburt Größe ". Wenn ich den Cursor über einen Parameter bewege, wird der Cursor zu einem Doppelpfeil mit einem Zeigefinger. Dann wähle ich im Menü Ebene (Layer) Neu Farbfläche (New Solid). Ich klicke hier unten auf die Zeitleiste. Hier kann ich wählen, welche Auflösung und Frame-Rate ich für mein Projekt möchte.

Auf diese Weise wird das Logo nicht versehentlich verzerrt. Es gibt einen einfacheren Weg, um auf die unterschiedlichen Parameter zuzugreifen. Zu diesem Zweck rücke ich die erste cc Welligkeitsimpuls nach Effekten Ebene auf der Zeitleiste nach hinten.

Which Is the Best Ethereum Mining Pool - Coindoo

Also wähle ich die Komposition im Bedienfeld Projekt aus, indem ich einmal darauf klicke, und wähle Komposition Kompositionseinstellungen (Composition Composition Settings). Ich erstelle nun eine ganz simple Animation. In der Menüleiste klicke ich auf Ebene (Layer kann hier aber bei Neu (New) nichts auswählen.

Anstatt die Ebene zu verschieben, möchte ich den In-Point der Ebene trimmen. In der Mitte der Zeitleiste befindet sich der Bereich mit den Schaltern. Auf der Werkzeugleiste links oben auf der Benutzeroberfläche muss das Auswahlwerkzeug ausgewählt sein. Ich cc Welligkeitsimpuls nach Effekten wähle Komposition Ebenengrößen beibehalten (Composition - Retain Layer Sizes).

Unten werden kleine Hilfslinien angezeigt. 50 sieht wirklich gut aus. Diese Linie ist der Animationspfad.